world.cultural-shock.de

Netze auswerfen!

Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck, Germany

 

telekommunikation-online Gutsch & Co. OHG

Telekom Deutschland GmbH

Kundenservice: E-Mail an den Kundenservice

Amtsgericht Bonn HRB 5919

Sitz der Gesellschaft Bonn

USt-IdNr. DE 122265872

WEEE-Reg.-Nr. DE60800328

E-Mail: impressum@..............

Gekürzte und leicht geänderte Version   03. Juli 2018

Verteiler

 

Lübeck, 29. Juni 2018                              

Please let this document be translated in many languages and be handed over to the correspond people.

 

Betreff: Genügend Flexibilität der Verträge und der individuellen Kundenwünsche    &    Multi Media Produkte**

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Herrschaften,

da meine Person davon ausgehen muss, dass Sie noch ahnungslos Ihren Job ausführen und in keinerlei Kenntnis in/von der Sache gesetzt worden sind, die bereits mehr als drei Jahrzehnte vorzugweise in meiner Heimatstadt Lübeck  vonstattengeht, möchte meine Person Sie darüber informieren, dass eine gewisse Flexibilität in der Sache und somit in den Netzwerken unbedingt notwendig ist, da gerade diese Individualität der Kunden das große PLUS oder eine wertvolle Möglichkeit ist, die gefährlicherweise mit der High Tech einhergeht, um die Oberhand der „ High Tech“ Steuerung behalten zu können!

Diese Steuerung ist für die gesamte Menschheit wichtig und betrifft aus guten Gründen vorzugsweise die Deutsche …………… aber auch grundsätzlich jeden Provider oder jeden Anbieter eines Netzwerkes weltweit.

Als ein Beispiel möchte ich den heutigen Chat meiner Person mit „congstar“ und einem freundlichen Supporter nennen.

Da meine Person für den Ausbau einer technischen IP Überwachungskamera eine stärkere GB Leistung benötigt als bereits …………………….. geboten, konnte man den Vertrag nicht auf die gewünschte Leistung erhöhen, da es bereit die höchste Leistung innerhalb dieses Vertrages war aber meine Person beispielsweise nicht mit ... GB auskommen kann.

Ein Vertragswechsel wäre auch ein mögliches Angebot gewesen.

An solchen Eckpunkten sollten Sie und andere auf die Wünsche der Kunden reagieren und sich jeweils Lösungen einfallen lassen.

Sie und andere haben nichts mehr zu verlieren, ganz im Gegenteil, man kann nur noch gewinnen!

Sollten Sie und andere jedoch in Kenntnis von der Sache sein, was meine Person eigentlich voraussetzt, dann machen Sie sich aber auf ein Donnerwetter meiner Person gefasst, denn die „gebratenen Tauben“ werden ganz sicher nicht auf den gedeckten Tisch fallen und das Schlaraffenland wird es auch nicht mehr lange geben, denn irgendwann ist einmal endgültig Schluss mit Ihrer krankhaften Schauspielerei, indem Sie und andere sich im Kollektiv ganz gut verstecken können, nicht wahr?

Meine Person musste bislang jeden Pfennig und jeden Cent zweimal umdrehen, der in der Sache für die High Tech ausgegeben werden musste!

Nun wird es aber Zeit, dass auch Menschen mit einem geringen Einkommen oder mit einem kleinen Geldbeutel bei der ………………… den Seitenwechsel der High Tech bedienen können und somit steuern werden, da sich einige dieser Leute in der Regel auf der richtigen Seite des Lebens befinden werden.

Ein „Nein, das ist nicht machbar“ darf es in dieser, unserer aller Situation nicht mehr geben und das gilt weltweit!

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Sabisch

Netsempress.net

http://ursula.knueppel-kaiserin.org

 

PS.: Meine Person möchte Ihnen und anderen nicht unnötig drohen aber sollte der Knüppel meiner Person funktionsfähig werden, auch ohne Ihr Zutun, dann wird höchstwahrscheinlich der aufgekommene Zeitdruck des Knüppels……….. durch „den Rausschmiss der Befehlsverweigerer in das Jenseits“ vor Ort der lebendigen High- High- High- Tech ausgeglichen werden müssen, indem eine Rückführung auf die Erde aller und mit……..allem, was dazugehört, Sache ist!

Da meine Person der Meinung ist, dass jeder Mensch ….und …….jeder  Verantwortliche auch wissen sollte, wie die jeweiligen Konsequenzen aussehen könnten, aber betonen möchte, dass das Jenseits laut Überlieferung der Bibel viele Wohnungen hat, werde ich wahrscheinlich das Schreiben publik machen müssen.

Multi Media**

Es stapeln sich in den Geschäften und Lägern die Multi Media Produkte und liegen teilweise jahrelang ungenutzt in den Kartons herum.

Anderseits gibt es viele Interessierte oder auch lernfähige und lernwillige alte Menschen, die sich mit diesen Geräten beziehungsweise mit der High Tech aus guten Gründen auch in den Altenheimen beschäftigen sollten, da sie auch die Zeit dafür hätten.

Bedauerlicherweise sind die Preise für die High Tech Produkte (Hart-Wehr)* und die Produkte für die Software nicht gerade für jeden Geldbeutel erschwinglich.

Das kann und das muss sich bald ändern, indem diese Ladenhüter in Zukunft nicht vernichtet sondern gezielt an bestimmte Randgruppen abgegeben werden, denn das Nutzen dieser wertvollen Hardware und Software hilft am Ende der Zeit allen Menschen, besonders dann, wenn niemand mehr mit der Kommunikation des einen oder anderen Menschen via Internet rechnen konnte!

Das neuste Motto ab heute lautet: Netze auswerfen und auf vollgefüllte Netze hoffen!

18. November 2018