world.cultural-shock.de
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das Weltkulturerbe & Der Kulturschock
 
 

Machen Sie es sich in unserer Lobby bequem aber bitte nur, wenn eine zeitgemäße Leistung in der Sache und im Auftrag geleistet wurde.

Erziehung

 

Das Weltkulturerbe/ The World Cultural Heritage

 

Erziehung Die richtige Erziehung ist ein wichtiges Thema bei der Entscheidung für einen Hund. Ich habe mit meinem Hund, als er noch ein Welpe war, zunächst eine Hundeschule besucht, in der er die wichtigsten Grundregeln lernte.

Danach lief er bei Fuß, hörte auf die Befehle „Sitz" und „Platz" und ließ sich von mir problemlos an der Leine führen. Dennoch habe ich nicht aufgehört, diese einfachen Verhaltensregeln immer weiter zu wiederholen und zu trainieren, damit die Wirkung anhielt.

Von vornherein durfte mein Hund auch nicht in meinem Bett schlafen. Ich habe ihm stattdessen ein eigenes Körbchen eingerichtet, an das ich ihn langsam aber sicher gewöhnt habe. Von da an ging er automatisch an seinen angestammten Platz.

Verhaltensweisen wie das Betteln, Hochspringen oder an der Leine ziehen habe ich ihm ebenso verboten. Wichtig dabei war mir immer, keinerlei Gewalt anzuwenden.

 

Gewaltanwendung

Meiner Person ist es wichtig, dass der überdimensionale Knüppel ein Tier eindeutig von einem Menschen unterscheiden kann, damit er nicht fälschlicherweise zum gezielten Schlag auf den Kopf eines Menschen ansetzen wird!

Gewaltanwendung als Erziehungsmaßnahme ist unumgänglich, muss jedoch ganz sensibel und genauestens durch den Härtegrad abgewogen werden können!